QMware und FH Technikum Wien stärken Quantum-Ökosystem in Österreich mit einzigartiger Initiative

QMware AG und die FH Technikum Wien geben eine einzigartige Initiative zur Stärkung des Quantencomputing-Ökosystems bekannt. Mit dem weltweit ersten Data Center in Wien, das klassische Hochleistungsrechner und Quantencomputing vereint,  ist die QMware AG ein Vorreiter im Bereich des Quantencomputings.

Auftakt der Kooperation bildet die „FHTW-Summer School 2022: Quantum Technology“, die vom 16. – 19. August stattfindet.

Gerd Krizek, Department Applied Mathematics and Physics, FH Technikum Wien: „Quantencomputing spielt in Industrie und Wirtschaft bereits eine Rolle. Gerade im internationalen Wettbewerb sehen wir hier eine entscheidende Schlüsseltechnologie. Darauf wollen wir unsere Studierenden schon heute vorbereiten“

Georg Gesek, CTO QMware: „Wir brauchen die Quantencomputing-Expertise jetzt in Europa! Die Initiative mit dem Technikum Wien ist ein weiterer wichtiger Schritt, das österreichische und europäische Quantum-Ökosystem weiter aufzubauen.

 

Pressemitteilung zur Kooperation mit dem Technikum Wien und Kick Off der Summer School